Leistungen

 

Das Dienstleistungsangebot der Innung


Berufsrecht/ Berufspolitik

 
  • Vertretung der berufspolitischen Interessen der Zahntechniker auf Regional- Landes- und Bundesebene, insbesondere durch Gespräche mit Politikern.

 


Berufsausbildung

     
    • Abnahme der Zwischen- und Gesellenprüfungen
    • Informationsveranstaltungen zur Berufsausbildungsverordnung
    • Vermittlung in Streitigkeiten zwischen Lehrling und Ausbilder
    • Hilfe bei der Suche eines geeigneten Lehrlings
    • Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung
    • Vorbereitungskurse für Meisterprüfung

     

 


Weiterbildung

     
    • Angebot kostengünstiger Seminare zu allen für den Laborinhaber wichtigen Themen

 

 


Betriebswirtschaft

 
    • Vermittlung kostenloser betriebswirtschaftlicher Beratung durch externe Fachleute
    • Abschluss der Vergütungsvereinbarungen mit den Krankenkassen/ Krankenkassenverbänden
    • Unterstützung bei BEL-Abrechnungsfragen
    • Erstellung von BEB-Kalkulationshilfen

 


Rechtsberatung/ Prozessvertretung

     
    • Kostenlose Rechtsberatung für alle Mitgliedsbetriebe
    • Kostenlose Vertretung vor Arbeits- und Sozialgerichten
    • Herausgabe kostenloser Formulare im Arbeitsrecht (Arbeitsverträge, Muster bei Abmahnungen, Kündigungsschreiben usw.)
    • Beratung bei Streitigkeiten mit den Privaten Krankenkassen
    • Übernahme der Anwalts- und Prozesskosten bei Streitigkeiten des Versicherten mit der  PKV, falls der Versicherte dies wünscht

 

 

 

Arbeitsschutz / Umweltschutz

     
    • Kostenlose Beratung in allen Fragen des Arbeitsschutzes durch externe Berater des Isulog-  Instituts der Dr. Hölz Sicherheitstechnik GmbH
    • Hilfe bei der Entsorgung des Sondermülls und Beratung in allen Fragen des Abfallrechts
 


Service für Innungsmitglieder

     
    • Aktuelle Information durch Rundschreibendienst in allen für den Dentallaborinhaber wichtigen Fragen
    • Unterstützung und Beratung in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit des Betriebes
    • Bereitstellung wichtiger Arbeitsmaterialien wie z. B. Formulare, Disketten usw.
    • kostenlose Veröffentlichung von Stellenangeboten im Internet
    • kostenlose Nutzung des Internets der Innung durch Einstellen eigener Internetseiten
    • Nutzungsberechtigung des Fachbetriebszeichens „Perlenkette“ sowie des VDZI-Logos
    • Sonderkonditionen durch Gruppenverträge (siehe besondere Rubrik)

 

 


Öffentlichkeitsarbeit

     
    • Teilnahme an Messen und Ausstellungen
    • Regelmäßige Presseinformationen
    • Beteiligung am Forum „Zahngesundheit“ sowie Mitwirkung in der Initiative „proDente“

 


 
Wir können hier nur einige Punkte unseres umfangreichen Dienstleistungsangebotes nennen. Wenn Sie mehr Informationen benötigen oder Mitglied werden möchten, fordern Sie einfach unser umfangreiches Informationsmaterial an.

 


 


Verband Deutscher
Zahntechniker-Innungen